17. Chemnitzer Textiltechnik-Tagung – Melden Sie sich jetzt an!

Networking live vor Ort! Unter dem Motto „Textiltechnik als SchlĂŒsseltechnologie der Zukunft“ laden wir Interessierte aus Industrie und Wissenschaft am 28. und 29. September 2022 nach Chemnitz ein. Maschinenproduzenten, Anwender, Textilfachleute und Forschende informieren sich zur 17. CTT ĂŒber neueste Entwicklungen in den Themenbereichen “Ressourceneffiziente und nachhaltige Prozesse”, “Textiltechnologien fĂŒr den Leichtbau”, “Digitalisierung in der textilen Produktion” sowie “Additive Fertigung mit Fasern und Textilien”.

„Unser weiterentwickeltes Format bietet neben klassischen VortrĂ€gen im Plenarteil und vier Themenkomplexen auch Pitches sowie studentische und wissenschaftliche Projektvorstellungen bzw. Exponate-PrĂ€sentationen. Kein Wunder, dass sich unsere Fachtagung lĂ€ngst zu einem wichtigen Branchentreff in Deutschland entwickelt hat“, erklĂ€rt Holger Cebulla, Vorstandsvorsitzender des Mitveranstalters Förderverein Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung e. V. und ergĂ€nzt: „Allen Vortragenden und Teilnehmenden bieten sich vom 28. bis 29. September 2022 viele Gelegenheiten fĂŒr den Austausch.“

Im Plenarteil der Veranstaltung werden der europĂ€ische GFK-Markt vorgestellt und die Bedeutung des Mittelstandes fĂŒr die deutsche Volkswirtschaft nĂ€her beleuchtet.

AusgewĂ€hlte technologische Highlights der FachvortrĂ€ge in diesem Jahr sind neuartige Verfahren zum 3D-Druck, innovative Carbon-Textilien fĂŒr die Betonarmierung sowie neue Digitalisierungsstrategien fĂŒr den Maschinenbau und die Textilindustrie.

Kooperationspartner der diesjĂ€hrigen Veranstaltung sind das tschechische Generalkonsulat und tschechische BranchenverbĂ€nde. Damit möchten wir insbesondere die Forscher und Produzenten aus dem Textilbereich ansprechen. Der Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie (vti) widmet sich bereits seit 2015 dem Thema Gesundheitstextilien. Mit dem vom Freistaat Sachsen geförderten Projekt health.textil 4.0 hat sich seit 2017 ein schlagkrĂ€ftiges sachsenweites Netzwerk health.textil etabliert. Seit 2020 wird die Arbeit im Netzwerk health.textil cross border nun mit tschechischen Partnerorganisationen und Firmen fortgefĂŒhrt und ausgebaut. Ziel ist neben der Etablierung gemeinsamer Forschungskooperationen die Erschließung des Gesundheitsmarktes kleiner und mittlerer Gesundheits-, Pflege- und Wellnesseinrichtungen in Deutschland und Tschechien (www.healthtextil.de)

Die CTT wird gemeinsam von den Professuren Strukturleichtbau und Kunststoffverarbeitung sowie Textile Technologien der Technischen UniversitĂ€t Chemnitz, dem Förderverein Cetex Chemnitzer Textilmaschinenentwicklung e. V., dem SĂ€chsischen Textilforschungsinstitut e. V. (STFI), dem Fraunhofer-Institut fĂŒr Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU sowie dem Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e. V. (vti) mit UnterstĂŒtzung der Allianz Textiler Leichtbau (ATL) veranstaltet. Schirmherr ist der BVMW – Bundesverband mittelstĂ€ndische Wirtschaft, Medienpartner der Deutsche Fachverlag mit seiner Plattform Textile Technology.

Das komplette Programm, weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie unter www.chemtextiles.de .

Nutzen Sie unsere FrĂŒhbucherkonditionen bis zum 04.09.2022! Wir freuen uns, Sie in Chemnitz begrĂŒĂŸen zu dĂŒrfen